MENU

TÜV NORD Digital Academy

Digitale Transformation leicht gemacht

Die TÜV NORD Digital Academy befähigt Ihre Führungskräfte und Mitarbeitenden zur aktiven Gestaltung der digitalen Transformation im Bezug auf Kultur, Organisation und Arbeitsmethoden.

Wir starteten mit der Frage: Wie bewältigen wir den digitalen Kulturwandel in einem Unternehmen mit 150 Jahren Tradition? Und überhaupt, welche Rolle spielt Kulturwandel im Rahmen der Digitalisierung?

Digitalisierung endet nicht beim Einsatz digitaler Werkzeuge, sondern beginnt dort. Für die umfassende digitale Transformation müssen Mitarbeitende und Führungskräfte fit gemacht werden. Grundlegend müssen die Struktur und vor allem die Kultur im Unternehmen hierzu weiterentwickelt werden.

Gemeinsam mit Ihnen entwickeln wir ein maßgeschneidertes Programm und lassen so Ihre digitale Vision Wirklichkeit werden. Profitieren auch Sie von unserer Expertise.



Digital Academy gewinnt deutschen Exzellenz-Preis in der Kategorie "Transformation" Digital Academy gewinnt deutschen Exzellenz-Preis in der Kategorie "Transformation" Digital Academy gewinnt deutschen Exzellenz-Preis in der Kategorie "Transformation" Digital Academy gewinnt deutschen Exzellenz-Preis in der Kategorie "Transformation"


Ausgezeichnet mit dem Deutschen Exzellenzpreis 2020 in der Kategorie "Transformation".

Der Deutsche Exzellenzpreis wird jährlich in Kooperation mit der Handelsblatt Media Group und dem Nachrichtensender n-tv vergeben. Er zeichnet herausragende Ideen, Produkte und Dienstleistungen in der digitalen Transformation aus. In diesem Jahr wurden mehr als 400 Bewerbungen eingereicht.


Unser Angebot

Maßgeschneidert auf Ihre Bedürfnisse

Gemeinsam mit Ihnen entwickeln wir ein maßgeschneidertes Programm und lassen so Ihre digitale Vision Wirklichkeit werden.

Wir starten mit der Bestandsaufnahme Ihrer digitalen Vision sowie Ihrer bisherigen Aktivitäten. Gemeinsam entwickeln wir ein Backlog aus Modulen, welche die Erreichung der Vision unterstützen. Dieses Backlog besteht aus Ihren vorhandenen Aktivitäten und wird durch uns ergänzt mit Modulen aus den vier Elementen: Events, Befähigung, Kommunikation und Leuchtturmprojekte.

Aus dem Backlog stellen wir ein individuelles Programm zusammen, welches Ihre eigenen Aktivitäten zielführend ergänzt. Hierbei orientieren wir uns an den Change Management Phasen: Awareness, Desire, Knowledge, Ability und Reinforcement. Für jede Phase haben wir entsprechende Module entwickelt und bei TÜV NORD eingesetzt und geprüft. 

Events


Bewusstsein und Begeisterung für die digitale Transformation schaffen​

  • (Groß-)Veranstaltungen zu den Change Phasen Awareness, Desire, Knowledge, Ability und Reinforcement
  • Challenge- und Pitch-Events zur Identifikation von Digitalisierungsprojekten
  • faiLEARN Nights zur Förderung der Offenheit und Entwicklung hin zu einer lernenden Organisation
     

Befähigung


Führungskräfte und Mitarbeitende für den digitalen Wandel befähigen​

  • Management Befähigung
  • Digital Expert Training
  • Einzeltrainings
  • e-Learning
  • Projektcoaching
  • Digital Academy Toolbox

Community & Netzwerk


Konzernweite Communities und Netzwerke aufbauen

  • Communities of Practice
  • Digital Expert Community
  • Change Marketing
  • Entwicklung von Success Stories
  • Social Media
  • Event App

Leuchtturmprojekte


Digitalen Impact sicht- und greifbar machen​

  • Projektidentifikation
  • Design Sprints
  • Projektcoaching
  • Digital Expert Trainings

     

 

900

Aktivierung von Führungskräften und Influencern

80

Trainingsmodule erfolgreich durchgeführt

62

TÜV NORD zertifizierte Digital Experts ausgebildet

48

Digitalisierungsprojekte initiiert

50

interne und externe Workshops rund um Digitalisierung

15

(Groß-)Veranstaltungen

6

Digital Experts Trainings durchgeführt

1

Deutscher Exzellenzpreis in der Kategorie "Transformation"

Kontaktieren Sie uns und lassen Sie Ihre digitale Vision Wirklichkeit werden!

Unser Team

Der Grundstein für jeden Erfolg

Fabricia Beltramini

Dr. Ramin Dahbashi

Dr. Irina Fiegenbaum

Tobias Konert

Dr. Ellen Rettig

Dr. Dietmar Schlößer

Marcel Tran

Matthias Vaterrodt